JournAfrica! Magazin

Online-Magazin für afrikanische Perspektiven und innovativen Journalismus

Afrikanische Perspektiven und innovativer Journalismus: Im mehrsprachigen JournAfrica! Magazin publizierten wir zwischen 2014 und 2016 vielfältige und hintergründige Afrikaberichterstattung.

Über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren berichtete unser dezentrales Korrespondentennetzwerk von 50 afrikanischen JournalistInnen aus 25 Ländern. Betreut wurden sie von einem jungen Redaktionsteam in Deutschland. Dabei entstanden Analysen, Reportagen und Hintergrundberichte, die in unserem Online-Magazin und bei unseren Medienpartnern (z.B. Frankfurter Rundschau,  Fluter oder jetzt.de) erschienen.

Das JournAfrica!-Magazin zeichnete sich durch die Verbindung von konstruktiven Erzählweisen und Cross-Border-Journalismus aus. Ziel war es, eine vielfältige und hintergründige Afrikaberichterstattung zu ermöglichen.
Publikationen im Projekt
JournAfrica! Logo
Interesse geweckt?
Sie interessieren sich für unsere Arbeit oder möchten mit uns ins Gespräch kommen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Mail an uns